Tipps für den Druckprofi

Römische Zahlen

Grundwerte

dezimal: 1 5 10 50 100 500 1000 5000
römisch: I V X L C D M V

Regeln

  1. Die Zeichen I, X, C, M dürfen höchstens dreimal, V, L, D, A nur einmal nebeneinander verwendet werden.
  2. Die Zeichen werden von links nach rechts addiert (Bsp. VIII = 8).
  3. Steht eine kleinere Ziffer vor einer größeren, wird sie von dieser abgezogen
    (Bsp. XC = 90).

Beispiele

1449 MCDXLIX 1974 MCMLXXIV

Römische Zahlen von 1 bis 250 | von 251 bis 500 | von 501 bis 750 | von 751 bis 1000

Dezimalzahlen – Römische Zahlen umrechnen   

hoch